VIDEO: Ich würde Ihnen gerne Ihre Ängste nehmen

Geschrieben am 18.03.2021
von Shaolin Rainer


Die menschliche Existenz dreht sich hauptsächlich um Ängste, die meisten Dinge tun wir, weil wir Angst vor etwas haben. Aus Liebe wird auch viel getan, aber aus Angst deutlich mehr.

Nun hat Buddha viel über die Endlichkeit unserer Existenz philosophiert, seine Lehre basiert auf der Annahme, dass die Leiden des normalen Lebens die Antriebskraft für unsere Handlungen sind.


Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Danke, dass Sie Buddha-Blog lesen. Ist Ihnen aufgefallen, dass hier keine externe Werbung läuft, dass Sie nicht mit Konsumbotschaften überhäuft werden?

Möchten Sie dem Autor dieses Blogs für seine Arbeit mit einer Spende danken? Der Betrieb dieser App (und der zugrunde liegenden Webseite https://shaolin-rainer.de) erfordert bis zu € 3000 im Monat.

Unterstützen Sie mich, beteiligen Sie sich an den umfangreichen Kosten dieser Publikation. Ihre Unterstützung kann helfen, die wichtige Arbeit, die wir für den Buddhismus leisten (ich und mein Team), auch weiterzuführen.

Via PayPal (hier klicken)

oder per Überweisung:

Kontoinhaber: Rainer Deyhle, Postbank, IBAN: DE57700100800545011805, BIC: PBNKDEFF

1000 Dank!